Verletzungen und Gelenkbeschwerden

Antioxidantien wie Resveratrol unterstützen alle Heilvorgänge im menschlichen Körper, das gilt auch bei Schnitt-, Schürf- und Brandwunden. Verletzungen heilen zügiger und gebrochene Knochen wachsen schneller wieder zusammen.

Auch bei anderen Verletzungen wie Muskelzerrungen, leichten Verstauchungen, Prellungen oder Blutergüssen kann Resveratrol die Genesung beschleunigen. Daher ist die vorbeugende Einnahme von Juvitalis allen Menschen, die sich regelmäßig sportlich betätigen zu empfehlen.

Kommt es zu einer Verletzung, reicht es aus, die Dosis für ein paar Tage zu steigern. Auch bei Gelenk- und Rückenschmerzen kann Juvitalis unterstützend zur Physiotherapie innerlich angewendet werden. Die Durchblutung des Gewebes wird verbessert, so dass Gelenkknorpel und Bandscheiben gut mit Nährstoffen versorgt werden.

Juvitalis bei Arthritis und Rheuma