Bekannte Wirkungen von Resveratrol im Überblick

„Als ich jung war, hat man mir gesagt: Warte nur, bis du fünfzig bist, dann wirst du schon sehen.
Jetzt bin ich fünfzig und sehe absolut
nichts.“
(Erik Satie)


Allgemeinbefinden
Stärkung des Stoffwechsels und des gesamten Immunsystems

Altern
Schutz vor Schäden durch freie Radikale sowie entzündlichen und
vorzeitigen Alterungsprozessen

Haut
• Verfeinerung des Hautbildes
• Stärkung der Elastizität und Spannkraft
• Verlangsamung der Hautalterung (Faltenbildung)

Vorbeugung und unterstützende Behandlung von
• Grippevieren
• Allergien
• Erkältungskrankheiten
• Atemwegsbeschwerden
• Schlafstörungen
• Arteriosklerose
• Herzinfarkt
• Schlaganfall
• Krampfadern
• Hämorrhoiden
• Offenen Beinen
• Lymphstauungen
• Hautunreinheiten
• Neurodermitis
• Sonnenbrand
• Gelenkbeschwerden
• Verdauungsbeschwerden
• Energielosigkeit/Müdigkeit
• Entstehung/Hemmung von
• Krebszellen

 Blutgefäße 
• Senkung des Blutcholesteringehalts
• Verringerung von Gefäßablagerungen
• Stärkung der Blutgefäßwände

Verletzungen
• Verstauchungen und Prellungen
• Zerrungen
• Brand- und Schnittwunden